Bargeldverwendung in Deutschland - Langsam überholt oder einfach praktisch?

Veranstaltung der Bundesbank für Bürgerinnen und Bürger

Veranstaltungsdaten

Zu der Veranstaltung sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Veranstaltungstag: Dienstag, 22. Oktober 2019

Einlass: ab 17:30 Uhr

Beginn: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Industrie- und Handelskammer Schwaben, Stettenstraße 1 + 3, 86150 Augsburg

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten. Ihre Anmeldung können Sie über die Internetseite der Bundesbank vornehmen, wo Ihnen die entsprechenden Kontaktdaten zur Verfügung stehen:

www.bundesbank.de/forum_muenchen

 

 

Zur Veranstaltung

Die Bundesbank veranstaltet für interessierte Bürgerinnen und Bürger Vorträge zu Finanzthemen. Die nächste Veranstaltung findet zum Thema Zahlungsverhalten der Bevölkerung im Alltag statt. Dabei wird auf den Barzahlungs- und unbaren Bezahlungsverkehr und die dafür benötigten Strukturen eingegangen. 

Ein paar Stichworte: Wie viel Bargeld ist in Deutschland im Umlauf? Zu welchen Zwecken wird es verwendet? Gibt es den typischen "Barzahler" und den typischen "Kartenzahler"? Wird in der Stadt öfter mit Karte bezahlt als auf dem Land? Dauern Zahlungen mit Bargeld länger als Kartenzahlungen?

Alle Daten im Überblick