Großzügige Spende an Ungerhauser Vereine

Genossenschaftsbank spendet 10.000 Euro

Nach der Schließung der Geschäftsstelle Ungerhausen im Jahr 2017 wollte die Genossenschaftsbank Unterallgäu der Gemeinde "nach über 100 Jahren etwas zurückgeben". So überreichten die Vorstände Herr Manfred Rockenfeller und Herrn Anton Jall einen Scheck über 10.000 Euro.

Die Summe wurde zu gleichen Teilen unter den örtlichen Sportverein, Landjugend KLJB, Schützenverein, Feuerwehr, Gartenbauverein, Kirchenchor, Veteranen- und Soldatenkameradschaft sowie Musikkapelle.