"GENO Waldinitiative - wir lassen wachsen"

Um das Gebiet unseres Waldes zwischen Türkheim und Bad Wörishofen nachhaltig aufforsten zu können, fanden im Herbst 2021 zwei aufeinander abgestimmte Arbeitseinsätze statt, bei der so manch Teilnehmer über sich hinauswuchs. Zuerst waren die Genobank-Vorstände und -Bereichsleiter gefragt. Beim gemeinsamen Ausmähen wurden, unter fachkundiger Anleitung, hohes Gras und wuchernde Sträucher zurückgeschnitten, um optimale Bedingungen für die Baumsetzlinge zu schaffen.

Beim zweiten Termin kamen die Auszubildenden der Jahrgänge 2020 und 2021 dazu. An nur einem Arbeitstag konnten über 40 Laub- und Nadelbäume in die Erde gesetzt werden. Im Namen der Natur pflanzte jeder Azubi auch seinen ganz persönlichen Baum und legte einen entsprechenden Paten-Stein dazu. So trägt jeder markierte Baum den Namen seines Pflanzers, was eine ganz besondere Beziehung zueinander schafft.

Auch bei dem Umweltprojekt „Genobank Waldinitiative – wir lassen wachsen“ legen die Azubis im wahrsten Sinne des Wortes Grundsteine. Im Rahmen einer Pflanzaktion darf jeder Azubi auf dem bankeigenen Waldgrundstück seinen eigenen Baum pflanzen und diesen mit einen Namensstein für immer kennzeichnen.